Hydraulik

Die Konstruktion von Graebener®-Lösungen liegt zu 100 Prozent in unserer Hand. So auch die gesamte Hydraulik: Von der individuellen Beratung und Projektierung bis zur Lieferung und Inbetriebnahme Ihrer optimalen Graebener® Hydraulikanlage begleiten und unterstützen wir Sie mit unserem langjährigen Prozess-Know-how. Profitieren Sie von unserem ganzheitlichen Ansatz.

Hydraulik

Die Konstruktion von Graebener®-Lösungen liegt zu 100 Prozent in unserer Hand. So auch die gesamte Hydraulik: Von der individuellen Beratung und Projektierung bis zur Lieferung und Inbetriebnahme Ihrer optimalen Graebener® Hydraulikanlage begleiten und unterstützen wir Sie mit unserem langjährigen Prozess-Know-how. Profitieren Sie von unserem ganzheitlichen Ansatz.

Überblick

In der Hydroline Schrupp GmbH & Co. KG, einer Tochtergesellschaft der Graebener Group, haben wir unser gesamtes Know-how im Bereich der Hydraulik gebündelt. Bei der Konstruktion unserer Maschinen und Anlagen können wir die Mechanik und Hydraulik so ideal aufeinander abstimmen, um unsere Maschinenkunden optimale Lösungen zu bieten.

Von der individuellen Beratung bis zur hocheffizienten Hydraulikanlage beraten und begleiten wir mit der Hydroline Schrupp jedoch auch Kunden außerhalb der Firmengruppe auf dem Weg zur optimalen Lösung – etwa bei der Modernisierung von alten Hydrauliksystemen an Maschinen und Anlagen. Unsere Erfahrung basiert auf dem Wissen der klassischen Ölhydraulik bis hin zur Wasserhydraulik für die wirkmedienbasierten (HFA) Innen- bzw. Außenhochdruckumformung (IHU/AHU).

Ölhydraulik

  • In der Ölhydraulik werden alle Komponenten zusammengefasst, die zur Ansteuerung der einzelnen Achsen während eines Prozesses erforderlich sind. Über die Ölhydraulik werden z.B. Stößelbewegung, Werkzeugfunktion oder auch die Bewegung von Horizontalzylindern geregelt.

Wasserhydraulik für die Innen- bzw. Außenhochdruckumformung

  • Das sogenannte HFA ist eine Öl-in-Wasser-Emulsionen, die eine zentrale Rolle beim Hydroforming-Verfahren hat. Die Wasserhydraulik bereitet das Wirkmedium HFA auf, filtert es und führt es dem Umformprozess zu. Wesentlicher Bestandteil der Wasserhydraulik beim Hydroforming sind Druckübersetzer (bis 4.000 bar) und Druckregelung, um die komplexen Bauteilgeometrien fehlerfrei ausformen zu können.

Sie kaufen eine Graebener®

Sie bekommen mehr als eine Maschine oder eine Anlage. Sie bekommen einen verlässlichen Partner, der Ihre Prozesse versteht und gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für die Herausforderungen Ihres Marktes entwickelt.

Kundenversprechen