Graebener® bei der HyVolution in Paris

Fabian Kapp
08 Oktober 2021

Vom 27. - 28. Oktober ist Graebener® Bipolar Plate Technologies bei der HyVolution im Pariser Event Center (PEC) vertreten. Über Frankreich hinaus gilt die zweitätige Wasserstoff-Konferenz als absolute Pflichtveranstaltung für Branchenexperten, renommierte politische Akteure und Wirtschaftskoryphäen.

Erwartet werden insgesamt über 2.000 Teilnehmer, um im Spannungsfeld zwischen Produktion, Bereitstellung, Speicherung und Nutzung von Wasserstoff praktische Lösungen zu präsentieren und die aktuellsten wissenschaftlichen Entwicklungsschritte mit Blick auf eine emissionsneutrale Zukunft zu offenbaren. Hierbei verfolgt die HyVolution ein festes Ziel: Sie möchte europaweit Benchmark der Branche werden.

Gemeinsam mit der France Hydrogène ausgetragen, nehmen in diesem Jahr über 200 Aussteller am Wasserstoff-Event für Energie, Industrie und Mobilität teil. Die Highlights: Dank HyVolution Connect können sich die Besucher per App nun noch leichter navigieren, organisieren und berufliche Kontakte knüpfen. Neben HyVolution TV finden in zwei Foren zusätzlich rund dreißig Workshops von Ausstellern, Sponsoren oder Partnern statt.

Am Eröffnungstag der Konferenz wird Fabian Kapp ab 11:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Scalable Production of Metal Bipolar Plates as Strategic Benefit for Industrial Production“ halten. Möchte man Brennstoffzellen und Elektrolyseure künftig in hohen Stückzahlen produzieren und die Ausbringungsmenge an einen wachsenden Markt anpassen können, ist es essentiell, dass beim Aufbau von Produktionstechnologien deren Skalierbarkeit gewährleistet wird. Ebenso wichtig ist eine prozesssichere Umstellung von manuellen Prozessen auf Teil- oder Vollautomatisierung. Graebener® Bipolar Plate Technologies hat deshalb eine Skalierungsstrategie entwickelt, die einen wirtschaftlichen Ramp-up der Produktionskapazitäten von der Kleinserie bis zur Massenproduktion ermöglicht.

Darüber hinaus stellen wir über den gesamten Zeitraum der Messe wie immer unser gesamtes Leistungsportfolio vor – von der Designanalyse und -optimierung Ihrer Bipolarplatte über das Prototyping und die Kleinserienfertigung bis hin zu unseren eigens entwickelten und patentierten Maschinenkonzepten für Ihre individuelle Serienfertigung. Sie finden uns in Halle B, Stand F27.

Die Vortragsfolien von Fabian Kapp finden Sie hier ab sofort zum Download.

Jetzt Vortragsfolien herunterladen